Maklerrecht

International und national tätige Versicherungsmakler gehören zu unseren jahrzehntelang betreuten Stammmandanten. In Anbetracht der mit Inkrafttreten des Gesetz zur Neuregelung des Versicherungsvermittlerrechts (VersVermG) mit Änderung der GewO und VVG und VAG Anfang 2007 umgesetzten EU- Vermittlerrichtlinie ergeben sich veränderte Rahmenbedingungen für die Tätigkeit von Versicherungsmaklern und -agenten.

Hier geben wir Hilfestellungen bei der Bewältigung der Vorgaben und klären, bevor es zu unangenehmen rechtlichen Konsequenzen kommen kann.
Herauszuheben wäre dazu die anlassbedingte Beratungs-/ und Dokumentationsverpflichtung, die bei vermeintlichen Innanspruchnahmen durch Kunden an den Makler erhebliche Anforderungen stellt. Hier bleibt es bei der "best Advice" Rechtsprechung des Bundesgerichtshof und Abgrenzungsfragen bei der Inanspruchnahme der Pflichthaftpflichtversicherung der Makler.
Auch beim Abschluss von anderen Maklerverträgen für Endverbraucher, zum Beispiel bei der Wohnungsvermittlung ergeben sich immer wieder Probleme, die besser vor dem Abschluss der Verträge analysiert und gelöst werden sollten.

 

Kontakt

Walchner & Kollegen Rechtsanwälte Inh. RA Karl Walchner
Agnesstraße 4
83527 Haag i. OB
Telefon +49 (0) 8072/ 37 000 9 0
Telefax +49 (0) 8072/ 37 000 9 8
 
München
Telefon +49 (0) 89 4 56 96 08-0
Telefax +49 (0) 89 4 56 96 08-8

E-Mail*

info@walchner.com

 

Kommunikation per E-Mail, gleicht dem Versand von Postkarten. Diese erreichen den Empfänger nicht im­mer direkt, sondern über zahlreiche Zwischenstufen, sodass prinzipiell eine Mitlesemöglichkeit Dritter besteht. Wenn mit unverschlüsselter Information per E-Mail kein Einverständnis besteht, bitte ich um Vertragskorrespondenz per Post